Sicher dicht mit TPH Bausysteme GmbH

Injektions- und Abdichtungssysteme auf der bauma 2013, Stand C3/412

((München/Norderstedt, im April 2013))

Die TPH Bausysteme GmbH, Norderstedt/D, ist weltweit eines der führenden Unternehmen im Bereich der Injektions- und Abdichtungstechnik und kann auf Erfahrungen bei Projekten in über 48 Ländern blicken. Auf der bauma 2013 ist der Abdichtungsspezialist mit aktuellen Tunnel- und Tiefbauprojekten vertreten und stellt in Halle C3 auf ihrem Stand 412 ausgewählte Exponate vor.

Das Leistungsspektrum der TPH Bausysteme GmbH ist breit gefächert und Sonderlösungen für ganz besondere Problemstellungen stehen auf der Tagesordnung. Schwerpunkt der bauma-Präsentation sind Injektionsstoffe zum abdichten, Wasser stoppen, verfüllen und verfestigen. An einem Exponat wird beispielhaft gezeigt, wie eine Injektionspumpe mit Bohranker arbeitet und innerhalb kürzester Zeit der Abdichtungsvorgang mit den Systemlösungen von TPH abgeschlossen ist. Die Instandhaltung von Tunnel- und Tiefbauwerken mit den Abdichtungssystemen von TPH wird ein weiterer Schwerpunkt des innovativen Spezialunternehmens sein.

Zudem bietet sich dem Standbesucher die Möglichkeit, die Injektionsmittel von TPH in einer Gesteins- oder Bodenprobe als verfestigten und abgedichteten Modellkörper begutachten und anfassen zu können. Im Detail werden Systemlösungen zur Bodenverfestigung mit PUR, Acrylatgel, Silikat-Harz-Gel und Hartgel gezeigt. Die entsprechenden IBO-Anker, Manschettenrohre, Rammlanzen und eigene Injektionsgeräte werden ebenfalls auf dem Stand präsentiert.

Einen besonderen Vorteil hat sich TPH in den letzten Jahren erarbeitet: im Unternehmen werden nicht nur sämtliche bekannten Arten von Injektionsharzen, sondern auch eine breite Palette an zugehörigen Injektionspumpen hergestellt. Möglich ist das durch ein hochspezialisiertes Team in der Metallbausparte, die auch verlorene Schalungssysteme für den Betonbau fertigen. Auf diese Weise kann aus einer Hand ein interessantes Paket aus Reparatur, Ersatzteillieferung und Service inkl. der Injektionsmittel angeboten werden.

Als Hersteller von Injektions- und Abdichtungsstoffen hat sich TPH Bausysteme im Besonderen der Nachhaltigkeit verschrieben. Grundsätzlich werden nur Rohstoffe eingesetzt, die mindestens den REACH-Kriterien entsprechen. Zudem ist TPH als umweltbewußter Hersteller von Bauchemieprodukten immer bestrebt, die Anforderungen der Partner, Länder und Organisationen zu erfüllen oder sogar Maßstäbe bezüglich deren Einhaltung zu setzen.

So ist es TPH gelungen, eine Bodenabdichtungstechnologie zu entwickeln, die im sensiblen Bereich der Weichgelsohlen angewendet werden kann. Das ist möglich durch nahezu ph-neutrale Stoffe, die nicht nur die Umwelt schonen sondern auch technisch neue Möglichkeiten und Einsatzgebiete eröffnen.

Ebenfalls ist es dem innovativen Unternehmen ein Anliegen, durch die Langlebigkeit der eigenen Produkte entsprechend dauerhafte Bauwerke zu ermöglichen. So steht z.B. mit der Produktgruppe STARRGleis eine Technologie zur Verfügung, die nicht nur neuartige Lösungen im Oberbau von Bahngleisen bietet sondern gleichzeitig die lifecyclecosts deutlich verringert.

Bei allen möglichen Lösungen steht die Zusammenarbeit, das Gespräch und die fachliche Diskussion mit dem Kunden und damit das passend auf das Problem zugeschnittene Produkt oder System im Vordergrund. Wie genau die eingesetzten Injektions- und Abdichtungsstoffe unter Verwendung der entsprechenden Geräte und Maschinen einen sicheren Abdichtungserfolg garantieren, erklären die Anwendungs- und Servicetechniker von TPH Bausysteme gerne auf dem Stand C3/412 der bauma 2013.

 

((Fließtext: 3630 Zeichen inkl. Leerzeichen))

 

Ansprechpartner:

Götz Tintelnot, Geschäftsführender Gesellschafter CEO

TPH Bausysteme GmbH

E-Mail: g.tintelnot(at)tph-bausysteme.com

 

Dipl.-Ing. Roland Herr, Freier Journalist und Autor, HerrPR

E-Mail: herrroland(at)t-online.de

Downloads



Specials