F9100

Mineralischer, 1-Komponenten Injektionsleim auf Basis von Trasskalk nach DIN 1060

  • Zur Injektion in trockene und feuchte Risse > 0,2 mm in Mauerwerk und Naturwerkstein
  • Zur Hohlraumverfüllung
  • Besonders geeignet für sulfatbelastetes oder gipshaltiges Mauerwerk.
  • Keine Ettringitbildung
Stoffdaten
Verarbeitungstemperatur5 – 30°C (Bauteiltemperatur)
pH-Wert11 – 13,5 (DIN EN ISO 10523)
Größtkorn 0,1 mm
Reaktionsdaten bei 20°C
Verarbeitungszeit~ 30 – 45 min
Festmörteleigenschaften
Druckfestigkeit ~ 5,5 N/mm2 (DIN EN 12390-3)
Biegezugfestigkeit ~ 0,9 N/mm2 (DIN EN 12390-5)