HYDROPOX EP1 LV

Extrem niedrigviskoses zweikomponentiges Epoxidharz

  • Zur Tränkung, Verfüllung und Injektion von feinen Risssystemen
  • Im ausreagierten Zustand elastisch

Mischung von A- und B-Komp.
Verarbeitungstemperatur10 – 30°C (Bauteiltemperatur)
Mischviskosität (23°C)~ 35 mPas (DIN EN ISO 2555)
Mischungsverhältnis A : B3,9 : 1 (Vol.-Teile) 4 : 1 (Gew.-T.)
Reaktionsdaten bei 23°C
Verarbeitungszeit~ 40 min (DIN EN 14022)
Endaushärtung~ 7 d
Eigenschaften des Epoxidharzes
E-Modul~ 1,03 MPa (DIN EN ISO 527)
Zugfestigkeit~ 1,03 MPa (DIN EN ISO 527)
Bruchdehnung~ 45% (DIN EN ISO 527)