F9300

Ankermörtel. Gebrauchsfertige Trockenmischung auf Zementbasis

  • nicht schrumpfend, gut pumpbar und frostfrei
  • Entwickelt ein hohe Früh- und Endfestigkeit und kann senkrecht, waagerecht oder über Kopf eingebracht werden
  • zum kraftschlüssigen Einbinden von Gebirgsankern im Berg- und Tunnelbau, zur Baugruben-, Fels- und Hangsicherung
  • zum Schließen von Stoßfugen bei Stahlbeton-Montageelementen
  • zum kraftschlüssigen Einbinden von nachträglich ein zubauender Anschlussbewehrung, Konsolen u.ä.
  • als Verpresszement für Injektion des VPRESS Injektionssystems
  • Korngröße 0-0,8 mm.
Stoffdaten
Verarbeitungstemperatur5 – 30°C (Bauteiltemperatur)
ph-Wert11 – 13,5 (DIN EN ISO 10523)
Größtkorn0,8 mm
Reaktionsdaten bei 20°C
Verarbeitungszeit~ 60 min
Quellmaß~ 0,5 % (24 h)
Festmörteleigenschaften
Druckfestigkeit ~ 80 N/mm2 (DIN EN 12390-3)
Biegezugfestigkeit ~ 7,7 N/mm2 (DIN EN 12390-5)
Zugkraft > 280 kN