VPRESS®

Injektionsschlauch bestehend aus leicht geschäumtem PVC (PVC = Polyvinylchlorid) mit geriffelter Oberfläche zur besseren Verkrallung im Beton

  • zur Abdichtung von Arbeitsfugen, Betonierschatten oder Firstspalten im Tunnelbau
  • geeignet zur Kombination mit Fugenbändern oder Fugenblechen sowie als Hinterlegungssystem
  • geeignet zur Verpressung mit Mikrofeinzement, Verpresszement Acrylatgel und Polyurethanharz
  • mehrfach verpressbar mit Mikrofeinzement, Verpresszement und Acrylatgel
  • je nach Innendurchmesser Einzellängen zwischen 20 und 30 m möglich

Technische Daten
ProfilInnenkanal rund; Außenmantel geriffelt
Materialbasis leicht geschäumtes PVC
Außendurchmesser 13 mm bzw. 16 mm
Innendurchmesser 6 mm bzw. 10 mm
Farbeblau